DZone Refcard: Basics der Low-Code-Entwicklung mit OutSystems

Whitepaper

Laden Sie Ihr Exemplar herunter

form is being loaded...

Low-Code-Entwicklungsplattformen spielen bei der Unterstützung der digitalen Geschäftstransformation eine Schlüsselrolle. Führungskräfte wissen, dass ihre Teams maßgeschneiderte Software benötigen. Die traditionelle Softwareentwicklung kann mit diesen Anforderungen nicht Schritt halten. Low-Code-Entwicklung erleichtert Ihrer IT-Organisation das Entwickeln von Applikationen, indem sie die manuelle Programmierung auf ein Minimum reduziert. Derartige Initiativen werden noch wichtiger, wenn Ihr Unternehmen Applikationen entwickeln muss, die auf einer breiten Palette von Geräten inklusive Smartphones funktionieren.

Low-Code ist eine Möglichkeit, Software schnell und mit minimalem Programmieraufwand zu entwickeln.

Laden Sie das Whitepaper herunter, um Antworten auf folgende Fragen zu erhalten:

  • Was ist Low-Code und was können Sie mit Low-Code tun?
  • Was ist eine Low-Code-Entwicklungsplattform?
  • Wie sieht der Low-Code-Prozess aus?
  • Warum bei Nischen- und No-Code-Plattformen Vorsicht angebracht ist
  • Welches Fazit lässt sich ziehen?

Sie erhalten Ihr Exemplar, indem Sie das Formular ausfüllen.