OutSystems 11 ist da

Mit OutSystems 11 lassen Sie Legacy-Systeme und dadurch bedingten Stillstand hinter sich.
Wir haben unsere führende Low-Code-Plattform für Web- und mobile Applikationen auf ein neues Level gebracht. OutSystems 11 stellt sich den Herausforderungen, massive Systeme und Applikationsportfolios zu ersetzen.

Begrüßen Sie das Ende des Legacy-Stillstands

Umkehr der Ökonomie von Kaufen vs. Entwickeln

OutSystems 11 bedeutet eine Kehrtwende – auch bei noch so komplizierten und differenzierten Systemen. Ab sofort ist es sinnvoll und wirtschaftlich, eigene Systeme für die Kernprozesse Ihres Unternehmens zu entwickeln, die die individuellen Anforderungen Ihres Geschäfts unterstützen – anstatt ein Branchenpaket zu kaufen und es endlos anzupassen.

Entwickeln Sie schnell und einfach Prozesse für die terminierte Kontoabstimmung oder ereignisbasierte Auslöser für die Zahlungsabwicklung. Oder erstellen Sie eine Process Engine mit Tausenden Geschäftsregeln für die Abwicklung von Millionen Transaktionen – schneller, als Sie es je für möglich gehalten haben.

Agile Architekturen

Die stundenlange Validierung und Behebung von architekturübergreifenden Auswirkungen auf komplexe Sets von Applikationen oder große Systeme hat ein Ende. Vor der Veröffentlichung erfolgt eine Impact-Analyse ganzer Systeme. Sie liefert Ihnen frühzeitige Warnungen, damit Builds nicht beschädigt werden.

Mit OutSystems 11 können Sie effizient eine komplette Microservices-Architektur implementieren. Dadurch sind Teams agiler und können wiederverwendbare Dienste und Applikationen schnell und sicher erstellen und ändern.

Überwachung und Fehlersuche

Messen Sie den Puls Ihrer Apps und identifizieren Sie potenzielle Engpässe und ausgefallene Services, bevor sie die Gesundheit Ihres gesamten Portfolios einschließlich SaaS und externer Legacy-Systeme beeinträchtigen.

Eingebettete Überwachung, Out-of-the-Box-Analysen und integrierte Dashboards zeigen, wo oder warum eine App oder ein Use Case nicht wie geplant – oder überhaupt nicht – ausgeführt wird.

Teamübergreifende Governance

Steuern Sie, welches Ihrer wachsenden Teams Dienste erstellen und verwalten kann und welches diese nutzen kann. Dies ermöglicht ein vollständiges Berechtigungsmodell, das sich auf alle Applikationen und Dienste erstreckt.

Strukturieren Sie Ihr Unternehmen basierend auf parallel laufenden Lieferströmen für jeden Geschäftsbereich. Mehrere kontinuierliche Pipelines arbeiten unabhängig voneinander, während die Dienste dennoch modularisiert und wiederverwendet werden.

Skalierbare Prozesse

Profitieren Sie von optimierten, schlanken Prozessen und einer schnelleren Bereitstellung mit Containern.

Stellen Sie Applikationen und Dienste bei führenden Anbietern von Container-as-a-Service und Plattform-as-a-Service wie Amazon ECS, Azure Kubernetes Service (AKS), Pivotal PAS und lokalen Docker-Containerumgebungen bereit – für mehr Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit und Portabilität.

Moderne Benutzererlebnisse – überall

Stellen Sie Apps mit einem abgestimmten, modernen Look-and-Feel zur Verfügung, mit denen Benutzer gern arbeiten. Ein neues UI-Framework macht es einfach, Erlebnisse bereitzustellen und über mehrere Lieferströme hinweg zu skalieren. Die Konsistenz von Marke und UX ist dabei durchgehend gewährleistet.

Entwickler können im visuellen Editor von OutSystems direkt auf Bildschirmvorlagen und Patterns zugreifen, die aus der Analyse führender Business-Applikationen hervorgegangen sind. Bei Bedarf lassen sie sich anpassen, erweitern und wiederverwenden.

Sicherheit ohne Grenzen

Skalieren Sie die Sicherheit von Systemen und Applikationen mit einer auf Sicherheit ausgerichteten Plattform über die traditionellen Grenzen der IT hinaus.

Automatisierte Risikobewertungen, granulare Zugriffskontrollen und Aktivitätsüberwachung ergänzen manuelle Prozesse und bieten die notwendige Transparenz und Due Diligence, die bei Multi-Experience-Entwicklungsplattformen erforderlich ist.

Erleben Sie die Geschwindigkeit